Hamburg

Die Stadt Hamburg ist eine Freie Stadt. Die Hansestadt liegt an er Elbe und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert. Wer nach Hamburg kommt, für den ist eine Hafenrundfahrt, ein absolutes Muss. Man startet von den St.-Pauli-Landungsbrücken aus und schaut sich die Speicherhäuser, das
Stadtpanorama, die Docks, die Kaianlagen, die Containerterminals und all die Ozeanriesen an. Diese Szenerie bietet ein imposantes Bild und beeindruckt jede Landratte.

Fläche:
755,264 km²Einwohner:
1.754.317
(30. November 2006)

Bevölkerungsdichte:
2322 Einwohner pro km²

Arbeitslosenquote:
10,2 % (Januar 2007)

Postleitzahl:
20001–21149 22001–22769

Telefonvorwahlen:
040
04721 (Neuwerk)

Geographische Lage:
Koordinaten:

53° 34′ N, 10° 2′ O
53° 34′ N, 10° 2′ O
Höhe: 6 m ü. NN

Kfz-Kennzeichen:
HH

Offizielle Website:
www.hamburg.de

Ein besonderes Erlebnis ist auch der Hafengeburtstag. Hier herrscht buntes Treiben nicht nur auf dem Wasser, sondern auch an Land. Sogar in der Luft wird gefeiert. Das Herz dieser Stadt schlägt im Hafen, das wird hier auf jeden Fall deutlich. Und was gibt es Schöneres, als einen Geburtstag in mitten aller Schiffe mitzufeiern? Auf einem Schiff im Hafen kann man Hamburg im Feuerwerk bestaunen.

Auch in Sachen Kultur kann an in der Hansestadt ordentlich was erleben. Neben zahlreichen Museen, die mit interessanten und wissenswerten Ausstellungen einladen ist auch ein Musicalbesuch in Hamburg unbedingt zu empfehlen. Ob „Ich war noch niemals in New York“, oder „König der Löwen“ oder aber auch „Dirty Dancig“ ist ganz egal. Bei der Vielzahl der gebotenen Stücke ist bestimmt für jeden Geschmack und jede Altersstufe etwas dabei. Dazu das ganz besondere Ambiente der Schauspielhäuser, das muss man einfach erlebt haben, das kann man wirklich nur sehr schwer beschreiben.

Die Außenalster ist ein beliebtes Ruder- und Segelrevier. Doch muss man nicht unbedingt aufs Wasser, sondern kann es sich auch in Wassernähe einmal richtig gut gehen lassen. Hier kann man auch in einem der zahlreichen Cafe`s mal die Seele baumeln lassen oder einen ausgedehnten Spaziergang machen.

Sicher, 05:00 Uhr und das an einem Sonntagmorgen, das ist für die meisten Urlauber schon ziemlich zeitig. Aber das frühe Aufstehen lohnt sich. Denn der Hamburger Fischmarkt ist nicht einfach nur ein Wochenmarkt, hier gibt es alles was das Herz begehrt. Sein besonderes Flair erhält der Fischmarkt durch die Vielzahl an Marktschreiern, die mit lauter Stimme ihre Ware an den Mann oder die Frau zu bringen versuchen. Das ist schon ein ganz besonderes Erlebnis.

Auch ein Bummel über die „sündige Meile“ der Stadt Hamburg, die Reeperbahn, sollte bei einem Hamburgaufenthalt nicht fehlen. Natürlich am Besten in den Abendstunden, wenn spezielle Lokalitäten, wie die „Ritze“ geöffnet haben. Berühmtheiten, wie Johannes Heesters haben die Reeperbahn besungen. Jeder kennt sie, weit über die Grenzen Hamburg hinaus ist sie für die bezahlte Liebe bekannt.

So hat die Stadt für Jeden etwas zu bieten: Hafen, Kunst, Kultur und Ambiente, wie man es einmalig nur in Hamburg erleben kann.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*