Restaurants

Die Reeperbahn in Hamburg ist wohl überwiegend wegen des dortigen Rotlichtszene bekannt oder aber auch wegen des dortigen einmaligen Nachtlebens. Das man dort aber auch sehr lecker und vor allem traditionell essen gehen kann, dies ist nur den wenigsten Touristen bekannt, die sich zum ersten Mal dorthin begeben. Doch spätestens dann, wenn man in der Reeperbahn angekommen ist, egal aus welchen Gründen man sich dorthin begeben hat, wird man das ein oder andere Restaurant besuchen und sich restlos überzeugen lassen.

Egal wonach einem der eigene Hunger steht, wie zum Beispiel Fisch oder Fleisch, man wird dort voll auf seine Kosten kommen, auch preislich wird man dort alles bekommen können. Denn dort gibt es Locations die sich auf gehobenere Personen spezialisiert haben aber auch Restaurants, die für Jedermann etwas aus der Hamburger Küche bieten.

Ein einmaliges und sehr zu empfehlendes Restaurant auf der Reeperbahn ist die Location „Herzblut St. Pauli„, denn dort bekommt man ein Stück von allem. Zu aller erst ist es die dortige, sehr warme und Naturbelassene Einrichtung, von der man in jedem Fall begeistert sein wird. Das Herzblut ist sehr amerikanisch gehalten (Einrichtung, sowie Unterhaltung) was einem beim eigenen Verzehr einer Speise sehr gefallen wird, da man dort nicht nur optimal essen kann, sondern dabei auch noch optimal unterhalten wird. Letztendlich handelt es sich beim Herzblut auf der Reeperbahn um ein pures Bar-Restaurant mit ausgezeichneten Speisen.

Ein weiteres Highlight auf der Reeperbahn in Hamburg ist das so genannte „Teatro Lounge„, mit deutsch-französischer Küche. Hier ist und wird alles sehr edel gehalten, was man aber keinesfalls an den dortigen Preisen merkt. Hier kann man ein sehr großes und edles Menü schon für sehr wenig Geld oder sehr wenige Kosten erhalten, was einen sehr großen Andrang an Kunden hinterlässt. Wer in aller Ruhe auf der Reeperbahn essen gehen möchte, der ist im Endeffekt hier genau richtig. Auf der Reeperbahn wird man aber auch diverse italienische Restaurants antreffen, die man in jedem Fall im Sommer sehr genießen wird. Denn dann kann man dort, direkt auf der Reeperbahn, draußen sitzen und bei einem sehr leckeren Abendmal dem treiben auf der dortigen Meile zu gucken. Was in jedem Fall garantiert wird, egal wann man selbst Hunger bekommt, auf der Reeperbahn hat so gut wie jedes Restaurant eine „24 Stunden“ Küche.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*