Zu den Alten Kammeramtstuben

Wer in Hamburg so richtig gem├╝tlich und urig speisen m├Âchte, der sollte sich einen Besuch der Krameramtsstuben auf keinen Fall entgehen lassen. In einer historischen Gasse, unweit des ber├╝hmten Michels, befindet sich das Restaurant ÔÇ×Zu den Alten KrameramtsstubenÔÇť in einem alten Fachwerkhaus.
Die Krameramtsstuben stammen aus dem 17. Jahrhundert und blieben selbst w├Ąhrend des Zweiten Weltkrieges und dem gro├čen Brand in Hamburg von Zerst├Ârungen verschont. Neben dem Restaurant befinden sich noch einige L├Ąden, eine Museumswohnung sowie eine Galerie in den historischen R├Ąumlichkeiten. In dem traditionsreichen Restaurant werden zahlreiche Spezialit├Ąten aus Norddeutschland angeboten, darunter nat├╝rlich viele Gerichte mit Fisch und Meeresfr├╝chten. Hier kann man sicher sein, dass die Ware stets fangfrisch und frisch zubereitet ist.

Neben den Gerichten auf der Speisekarte k├Ânnen die G├Ąste auch aus einer umfangreichen Men├╝karte ausw├Ąhlen. In den Alten Krameramtsstuben gibt es auch eine spezielle Speisekarte f├╝r Reisegruppen, so dass diese relativ z├╝gig ihr Mittagessen einnehmen k├Ânnen. In dem Restaurant k├Ânnen auch gr├Â├čere Veranstaltungen mit bis zu 120 Personen stattfinden, die K├╝che ist t├Ąglich durchgehend von 12 bis 24 Uhr ge├Âffnet.

Krayenkamp 10
20459 Hamburg
Tel. 040 365800
Homepage: www.krameramtsstuben.de

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*