Speicherstadt

Die hundertjährige Hamburger Speicherstadt, ist der weltgrößte Lagerhauskomplex, welcher auf Eichenpfählen erbaut wurde und seit dem Jahr 1991 unter Denkmalschutz steht. Eine Binneninsel der Elbe im nordöstlichen Hamburger Hafen, welche von mehreren Fleeten durchzogen wird und etwa 1,5 Kilometer Länge und 200 bis 250 Meter Breite aufweist, auch dass ist die Hamburger Speicherstadt. Den Besucher erwarten hier ein Idyll und ein Flair, was in jedem Fall einem Welthafen wie Hamburg gerecht wird. Die wilhelminische Backsteingotik aus der Gründerzeit mit ihren bizarren Giebeln und Türmchen, welche sich mit den Schuten in den Fleeten spiegeln, verzaubern den Betrachter immer wieder aufs Neue. Die Speicherstadt behütet das wohl größte Orientteppichlager der Welt. Hinter dicken Mauern lagern hochwertige Güter, wie Tabak, Gewürze, Kakao, Tee und Kaffee und geben den Lagerhallen einen exotischen Touch.

Als Hamburger Wahrzeichen ist die Speicherstadt eine der Hauptattraktionen der Großen Hafenrundfahrt. Vom Wasser aus kann man die ausgedehnten Lager bestaunen. Über die Geschichte der Speicherstadt kann man zum Beispiel im Zollmuseum, im Gewürzmuseum sowie im Speicherstadtmuseum sehr viel erfahren. Die alten Gemäuer haben aber noch weitaus mehr zu bieten. So das Hamburger Dungeon, hier kann man die dunklen Seiten der Geschichte Hamburgs hautnah und mit Grusel-Garantie erleben.

Ein Highlight der Sonderklasse ist im Speicher D zu Hause, das Miniatur Wunderland. Es ist die größte Modelleisenbahnanlage der Welt, auf derzeit von 1150 Quadratmetern sind 12 Kilometer Gleise im Maßstab 1:87 verlegt. Diese Anlage ist äußerst detailgetreu und mit sehr viel Liebe aufgebaut. Doch das Allerschönste an der Speicherstadt ist, sie bei Nacht zu sehen. Die herrlichen Backsteinfassaden werden dann angestrahlt. Man fühlt sich wie in einem Märchen aus 1001 Nacht. Die beleuchteten Fassaden, welche sich im Wasser spiegeln, verbunden mit den würzigen Düften der Waren aus aller Welt gibt dem Ganzen eine wirklich märchenhafte Atmosphäre.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*