a-ha – 28.10.2010

Die norwegische Band a-ha begibt sich bald auf ausgedehnte Deutschland-Tournee und kommt in deren Rahmen am 28. Oktober 2010 auch in die Hansestadt an der Elbe. Die Band wurde bereits in den 80er Jahren bekannt und feierte mit Songs wie „Take on me“ oder dem James-Bond-Titelsong „The Living Daylights“ große Erfolge.

Leider wird es sich bei „Ending on a High Note“ um die Abschiedstournee der drei Norweger handeln, da sich a-ha noch in diesem Jahr auflösen werden. In den 90er Jahren wurde es etwas ruhiger um die Band, und das Album „Memorial Beach“ konnte nicht an alte Erfolge anknüpfen. Zwischenzeitlich widmeten sich die drei skandinavischen Musiker eigenen Projekten, erst im Jahr 2000 konnten die Norweger mit dem Album „Minor Earth Mayor Sky“ einen erneuten großen Erfolg in Deutschland verzeichnen.

Auch das Album „Lifelines“ konnte im Jahr 2003 die Spitze der deutschen Album-Charts erobern und bescherte der Band auch in anderen europäischen Ländern großen Erfolg. In den kommenden Jahren verschwanden a-ha zwar nicht von der Bildfläche, jedoch drängten sie erst wieder im Jahr 2009, mit dem letzten Album „Foot of the Mountain“, so richtig in die Öffentlichkeit. Auch dieses Album landete auf dem ersten Platz der deutschen Album-Charts, allerdings wurde im Oktober 2009 auch das endgültige Aus für die Band verkündet.

Nach über 80 Millionen verkaufter Platten verabschiedet sich die erfolgreiche Band in diesem Jahr, nach 25 gemeinsamen Jahren, aus dem internationalen Showgeschäft. Die Hamburger können bei dieser Gelegenheit noch einmal die größten Hits der Band live genießen.

Foto: thinkstockimage-gettyimages-HemeraTechnologies

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*