McCartney-Schüler live bei BEATLEMANIA

Die Beatles-Erlebniswelt BEATLEMANIA, bei der sich alles um die 4 Pilzköpfe der berühmten britischen Band dreht, bekommt am 12.März 2011 besonderen Besuch. Und zwar von Dominik Schirmer. Das sagt ihnen auf Anhieb nichts? Dann wissen sie gleich mehr. Der Absolvent des „Liverpool Institute for Performing Arts“ (kurz LIPA) ist nicht nur Dozent an der solchigen, sondern auch Singer, Komponist und Pianist.

Er lernte, unter anderem von McCartney, das Handwerk des Songwritings und wurde im Jahre 2008 als erster ausländischer und jüngster Dozent für Komposition und Songwriting an der LIPA eingestellt. In England ist Dominik Schirmer schon überaus bekannt, und wenn er nicht grade dort auf Tour ist, versucht er seinen Bekanntheitsgrad in Deutschland zu steigern um vom Geheimtipp zum bekannten Musiker zu werden. Was wäre da passender als in der vielleicht größten Beatlesausstellung Deutschlands aufzutreten? Seitdem die BEATLEMANIA im Mai 2009 auf der Reeperbahn eröffnet würde, lockt sie immer mit neuen Aktionen rund um die( wie sollte s auch anders sein?) Beatles.

Im Sommer werden sogenannte “ Barkassentours“ angeboten, die an die für die Beatles bedeutsame Orte führen und im Moment gibt es eine Sonderausstellung namens “ POP meets POP“, welche Arbeiten der Pop Art-Ikone Andy Warhol und Fotografien von Billy Name und Gerard Malanga präsentiert. Nun kommt also Dominik Schirmer in das YEAH!- Café bei BEATLE MANIA und zeigt neben seinem künstlerischem Talent und seiner eingängigen Musik noch etwas: Musikinteressierte können an einer einzigartigen Masterclass des Komponisten teilnehmen. Während dieser wird Dominik Schirmer einen Einblick in seine Arbeit an der renommierten LIPA bieten und auch einen kleinen Vorgeschmack darauf geben, wie Lesungen an der LIPA sein können. Also eine echte Chance einen tollen Musiker und seine Arbeit kennenzulernen, die man sich nicht entgehen lassen sollte!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*