5 Sterne für Hotel Atlantic Hamburg

Das Hotel Atlantic in Hamburg, wunderschön und prächtig, erstrahlt in neuem Glanz. Zumindest gilt das für die ersten ca. 130 renovierten Gäste Räume des schönen Hotels mit insgesamt 244 Suiten und Zimmern. Ein Aushängeschild für Hamburg, ist das nun wieder mit 5 Sternen dekorierte Luxus Hotel. Seit 2008 laufen die Renovierungs -und Umbauarnbeiten in und am geliebten Haus. Die Notwendigkeit einer Sanierung der noblen Herberg war dringend gegenben, da sich das Hotel Atlantic  zuletzt gar nicht mehr auf der Höhe eines 5 Sterne Anspruches befand.

Das weiße Luxushotel, das mittlerweile zum Kempinsky Konzern gehört und 1909 eröffnet wurde, ist vor kurzem, durch den Landesverband des Deutschen Hotel -und Gaststättengewerbes, in die Kategorie Fünf Sterne Superior eingestuft worden. Sicherlich gefällt diese neue Auzeichnung auch dem bekanntesten Stammgast des Hauses. Udo Lindenberg ist seit vielen Jahren Dauergast im Atlantic Hotel an der Alster, in dem auch schon James Bond spannende Tage erlebte beim Dreh zu „Tomorrow never dies“.

Die fast 25 Millionen Euro, die zur Sanierung eingeplant sind, stellen sicher, dass im Atlantic Hotel Kempinski wieder der mondäne, geldschwangere und hohe Stil von aristokratoischer Gesellschaft einzieht, der das Hotel Anfang des 20. Jahrhunderts weltberühmt machte. Es lohnt sich für jeden Reisenden, einmal eine Nacht im Atlantic Hotel in Hamburg zu verbringen. Die Stadt selbst bietet alles, was eine Weltstadt ausmacht.  Gastiert man für einen Besuch Hamburgs im Atlantic Hotel, dann kann man sicher sein, dass der herausragende 24 Stunden Services des Hauses zu einem luxuriösem Erlebnis wird. Das Hotel liegt direkt an Hamburg’s Alster, sehr zentral im Herzen der Stadt.

Für hochwertigsten Entspannugskomfort ist gesorgt, denn die „Energy Clinic“ des Hotels, mit grossem Pool,  Sauna und ausgesuchten Schönheit -und Pflege Programmen, dem eigenen Kino, dem mitternächtlichem Zimmerservice, VIP Tischen in Hamburg’s bestem Gourment Tempel im eigenen Haus und der stimmungsvollen Bar „Art-déco“, die von Hamburg’s gesellschaftlicher Elite aus Wirtschaft, Politik und Unterhaltung regelmässig besucht wird, sind perfekte, sinnliche Genuss Oasen.

Den Rest des Programmes liefert Hamburg selbst. Die Stadt im Norden Deutschlands kombiniert mit einem Aufenthalt im Atlantic Hotel, hanseatischen, hoch eleganten Großstadtcharm, und alle Attraktionen, sei es der aufwendig Hafen, das pulsierende Nachtleben, die vielseitigen „shopping locations“, das breite, kulturelle Angebot und die wunderschöne Architektur der Stadt, lassen sich vom Atlantic Hotel aus, einfach und bequem erreichen. Die Kehrseite liegt natürlich in den Kosten. Wer dabei ist billige Hotels in Hamburg zu suchen, wird um das Atlantic wohl einen Bogen machen müssen. Die günstigste Nacht beginnt ab €219, über €800 ausgeben für eine Nacht ist allerdings auch problemlos möglich. Dafür bekommt man dann aber auch eine Suite mit Blick auf die Alster.

Foto: UggBoy♥UggGirl | Flickr.com | CC

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*