Die Altonale 2010

Bereits zum zwölften Mal findet in diesem Jahr das Volksfest Altonale in der Hansestadt Hamburg statt. Vom 3. bis zum 20. Juni 2010 wird in Hamburg ein enorme Programm mit einer Mischung aus Theater, Kunst, Flohmarkt, Literatur, Fitness und Straßenkunst angeboten. Am letzten Wochenende der Altonale, nämlich vom 18. bis zum 20. Juni findet dann wieder das beliebte dreitägige Straßenfest statt. Auf einer Fläche von rund 20.000 Quadratmetern werden dann acht Bühnen stehen, auf denen Musik der unterschiedlichsten Stilrichtungen präsentiert wird. Darüber hinaus werden auch einige Musikwettbewerbe darauf stattfinden, abgerundet wird das Ganze durch zahlreiche Bier- und Imbissstände. An diesem einen Wochenende werden rund 500.000 Besucher erwartet, neben Hamburgern auch zahlreiche Gäste der Stadt.

Neben diesem Straßenfest wird auch in diesem Jahr eine Infomeile eingerichtet, wo viele Hamburger Vereine, Kirchen, Unternehmen und soziale Einrichtungen Interessenten informieren können. Auf dem Flohmarkt werden wieder rund 150 Privatleute Waren zum Verkauf anbieten, der Hamburger Einzelhandel wird seine Geschäfte auch an den Wochenenden geöffnet haben und die Besucher mit einigen Sonderaktionen überraschen. Natürlich richtet sich das Angebot der Altonale auch besonders an Familien mit Kindern, für welche allerhand zur Unterhaltung angeboten wird.

Bereits zwei Wochen vor dem eigentlichen Termin, gibt es schon einige interessante Veranstaltungen in der Hansestadt. An der Kunst-Altonale nehmen 80 Einzelhändler teil, in deren Schaufenster Kunstwerke ausgestellt und prämiert werden sollen. Auch die Literatur kommt nicht zu kurz, denn während der Literatur-Altonale werden im Theater, in Museen, in Kneipen und in Buchläden zahlreiche Lesungen stattfinden. Zusätzlich gibt es noch die Altonale-Spaßparade mit rund 1.000 Straßenkünstlern und die Theater-Altonale mit einigen Schultheaterprojekten und Theaterstücken aus Altona.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*