Wohnen in Hamburg

Es ist schwer den richtigen Wohnort für sich zu finden. Möchte man weiter entfernt von der Arbeitsstelle wohnen oder gleich um die Ecke. Die Stadt Hamburg bieten seinen Bewohnern viele Möglichkeiten. Von den unterschiedlichen Mietwohnungen in Hamburg, kann man sehr viele öffentliche Verkehrsmittel nutzen und ist nicht umbedingt auf ein eigenes Auto angewiesen. Das ist gut, da auch Hamburg, wie auch die meisten Großstädte ein Mangel an Parkplätzen hat.

Wenn man in der Innenstadt von Hamburg wohnt, hat man die Alster gleich vor der Tür. Es gibt in Hamburg verschiedene Möglichkeiten für Jung und Alt den Abend in öffentlichen Einrichtungen zu verbringen. Hamburg hat zum Beispiel das Musical „König der Löwen“, was nur zu empfehlen ist. Je nachdem, wo man in Hamburg eine Wohnung hat, sind die Mietpreise auch sehr unterschiedlich.

Viele Studenten nutzen daher die Wohnungen als Wohngemeinschaft, um die Mietkosten zu senken. Hamburg ist auch sehr interessant für Pendler, die Züge fahren in alle verschienden Richtungen und falls man nicht gerne Zug fährt, kann man einfach auf das Flugzeug umsteigen. Der Flughafen ist auch mit der S-Bahn zu erreichen, ansonsten kann man sein Auto auch gegen Unkosten auf einen der Parkplätze stellen. Sehr interessant ist auch das Wohnen direkt an der Elbe, wo leider die Mietpreise sehr hoch sind. Viele Unternehmen siedlen sich gerade in der Hafencity an, was nun auch zu mehr Arbeitsplätzen führt. Im Sommer kann man es sich richtig gut gehen lassen z.B. am Elbestrand, wo dann eine Strandbar eröffnet wird, wo man die warmen Hamburger Nächte geniessen kann.

Foto: sxc.hu

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*